Suche

Rapunzel´s Turm

PTBS für Anfänger, Fortgeschrittene und Angehörige

Schlagwort

Trauma

Schwerbehindertenausweis bei Psyche- Was sind die Bedingungen?

Betroffenene stellen sich häufig die Frage, ob es Sinn macht, einen Schwerbehindertenausweis auf Psyche zu beantragen oder ob überhaupt die Chance besteht, einen Ausweis zu bekommen.

Von selber kommen die meisten Betroffenen aber gar nicht darauf, sie lesen im Internet davon oder werden von ebenfalls Betroffenen, Arbeitskollegen oder Sozialarbeitern, etc. darauf hingewiesen, dass ein Antrag auf Feststellung der Schwerbehinderung vielleicht sinnvoll wäre. Weiterlesen „Schwerbehindertenausweis bei Psyche- Was sind die Bedingungen?“

25 Jahre Panikstörung, halleluja!!

inCollage_20180609_133600361.jpg

Oh, ein Jubiläum…wie schön.
Ab diesem Monat lebe ich länger MIT anstatt OHNE Panikattacken.
Wo kann ich meine Urkunde, die Blümchen und die Anstecknadel abholen? Weiterlesen „25 Jahre Panikstörung, halleluja!!“

Die Story von Himbeere

„Himbeere“ ist wahrlich die Allererste, die meinem Ruf gefolgt ist und ihre „PTBS-Biografie“ für alle Leser auf meinem Blog zur Verfügung stellt.
Ich finde es mutig, sich stückweise zu offenbaren und aus der absoluten Anonymität des stillen Lesens eines Blogs herauszutreten und Kontakt aufzunehmen.

Merci dafür, meine Liebe!

Ich denke, es ist wichtig, der Gesellschaft zu zeigen, dass unsere Geschichten und die Folgen unterschiedlich und doch so ähnlich sind…und dass es trotz allem guten Willens und aller Anstrengungen jeden Tag ein Kampf ist, ein Stückchen Normalität leben zu können.

Viele im Umfeld denken, wir sind nicht motiviert genug, zu willensschwach, zu wehleidig. zu sehr der Vergangenheit zugewandt…
Die PTBS- Biografien könnten das widerlegen und der Welt zeigen, dass wir sehr viel Kraft für unseren Alltag aufwenden, nicht aufgeben und nach jeder Chance greifen, die sich uns bietet, um unsere Gesundheit und unser Leben zu stabilisieren.
Einige schaffen es…andere eben nicht….

Und wir könnten die Schwachstellen im System aufzeigen, wo uns eher Steine in den Weg gelegt werden, als dass uns geholfen wird

Ob Betroffene oder Angehörige…den Fragenkatalog findest Du hier.

Also scheut Euch nicht…schickt mir Eure „Story“ an Rapunzel@ptbs.blog

Weiterlesen „Die Story von Himbeere“

Petition „Abschaffung der Verjährungsfrist bei sexuellem Missbrauch an Kindern“

Die Täter müssen endlich aus dem Täterparadies raus geschmissen werden…denn nichts anderes sind unsere täterfreundlichen Gesetze hier in Deutschland!
Täter kommen selbst heute mit Ministrafen oder sogar straffrei davon!
Und die Opfer haben lebenslänglich…mit PTBS, Depressionen, Angststörungen, etc.

Markus, selber Opfer, ist bundesweit mit seinem Wohnmobil unterwegs, um 1 Millionen Unterschriften gegen die Verjährung zu sammeln und diese dann dem Bundesjustizministerium zu übergeben.

Endlich gibt’s diese Unterschriftensammelaktion auch online bei Chance.org und jeder von Euch kann mit seiner Zeichnung unterstützen und auch bei der Publikmachung dieser Petition im Netz helfen, indem darüber gebloggt wird oder eben bei Facebook, Twitter und Co. der Link geteilt wird.

zur Petition

Wer mehr über Markus und seine Tour erfahren möchte, kann seine Blog hier bei WordPress besuchen: Tour41

OEG Teilabgelehnt von NRW

Es war jetzt längere Zeit still auf diesem Blog…
Ich habe im Moment einfach Zuviel mit mir selber zu tun-
mit meiner Gesundheit und mit dem OEG Weiterlesen „OEG Teilabgelehnt von NRW“

Möglichkeit zur Selbsthilfe: Klopf- Kongress 2017 / jetzt kostenlos anmelden!

Ich bin selber total gespannt auf den Online- Klopf-Kongress, da ich mich auch wieder seit einigen Wochen intensiver mit Klopfakkupressur beschäftige und von meiner Ergotherapeutin ein tolles Buch dazu geschenkt bekommen habe.
Vielleicht ist das auch für Euch was….

Ab 22.7. 2017 gibt es jeden Tag eine Email mit dem Link zum Interview zu den Klopfmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Themen wie.
Du brauchst nicht nur zuhören, es gibt auch Mitklopfrunden, wo Du selber ausprobieren kannst, ob Klopfen was für Dich sein könnte.
Wer es gar nicht kennt, mag erst etwas befremdet sein, doch macht einfach mit, Ihr werdet überrascht sein….

Folgende Themen sind u.a. dabei:

Angst und Panik
Bindungs – und Entwicklungstrauma
ADHS
Prüfungsangst bei Kindern
Auftrittsangst und Lampenfieber
Selbstliebe & Selbstannahme
Trauma Buster Technique
Essstörungen
Matrix Birth Reimprinting  
transgenerative Belastungen 
Jeeper auf Süßigkeiten
ressourcives Klopfen
Psycho-Logik der Systemischen Klopfakupressur 

Klopf-Kongress 2017 (online) vom 22. bis 30.07.2017
Lerne mehr über die Facetten der Klopfakupressur
und wende sie im Alltag an.

kostenlose Anmeldung hier!

Einfach Name und Email-Addy eintragen und anmelden…Dann ins Postfach schauen (wahrscheinlich im Spamordner) und den Link in der Mail zum registrieren anklicken.

Angststörungen und die Mobilität

Mit Angst und Panik wird Mobilität oft zur Qual…

Bus und Bahn? Nö!
Zug? Neeee!!
Flugzeug? Um Gottes Willen!!!

Also Zufuß, mit Zweirad oder mit dem Auto…oder gar nicht mehr. Weiterlesen „Angststörungen und die Mobilität“

Werkstattgespräch 2014 zum OEG

Rede von Herrn Ministerialdirektor Dr. Rolf Schmachtenberg
Abteilungsleiter im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Das neue SER – Elemente einer grundlegenden Neugestaltung des Rechts der Sozialen Entschädigung und der Opferentschädigung

anlässlich des Werkstattgesprächs zum Opferentschädigungsrecht und zum Sozialen Entschädigungsrecht am 24. Juni 2014 im Bundesministerium für Arbeit und Soziales Weiterlesen „Werkstattgespräch 2014 zum OEG“

Das Ding mit der Aufmerksamkeit und dem Gedächtnis

Ihr/ Ich
Häh? Was hast Du gesagt?
Neee! Hast Du mir gar nix von erzählt!
Weiß ich nicht mehr…

Partner und Umfeld
Hallo! Ich rede mit Dir!
Kannst Du mir mal zuhören?
Bist Du schwerhörig?
Wie? Du hast den Termin vergessen?
Das habe ich Dir gestern gesagt!
Da haben wir grade drüber gesprochen!

Weiterlesen „Das Ding mit der Aufmerksamkeit und dem Gedächtnis“

Lob geben/ Lob annehmen

Um einen Welpen stubenrein zu bekommen, wird der Kleine mit Lob und Leckerchen überschüttet.
Und auch alle anderen Grundübungen werden von Tierfreunden ohne Druck, sondern mit Belohnung, Bestärkung und Lob trainiert. Weiterlesen „Lob geben/ Lob annehmen“

Aufarbeitungskommission SMB

Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung Sexuellen Missbrauchs hat Videomaterial zu den ersten öffentlichen Anhörungen von Opfern und Angehörigen hochgeladen.

Ich selber habe mir nur den 2. Videobeitrag angeschaut, da geht es auch um das OEG, welches dringend der Reformierung bedarf.

Was ich sehr erschreckend fand….von ca. 600 Geschichten waren ca. 400 von SMB innerhalb der Familie….und dass die Opfer eigentlich immer alleine gelassen werden mit der „Entscheidung“, ob die Familie durch die Wahrheit zerstört wird. Das Heil der Familie wird unbewusst über die eigenen Bedürfnisse gestellt oder es wird gefordert von nahen Verwandten, denen sich das Opfer anvertraut.

Zum Kotzen
Rapunzel

OEG- LWL Münster

Es tut sich was… Weiterlesen „OEG- LWL Münster“

Therapiestunde 27: Ressourcen

Die spinnen, die Römer! Aber die Rapunzel auch!

Asterix und Obelix haben das gewusst!
Sie haben mich nur nie erwähnt, weil sie dachten, dass mich olle Turmhockerin eh kein Schwein kennt. Weiterlesen „Therapiestunde 27: Ressourcen“

Resilienz: Studienteilnehmer gesucht

Die Uni Heidelberg möchte herausfinden, inwiefern und welche Resilienzen bei der Bewältigung von traumatischen oder belastenden Ereignissen von Bedeutung sind
und welche individuelle Stärken in diesem Zusammenhang schützend wirken können.
Seite 8 der Umfrage könnte eventuell triggern, also bitte aufpassen.

zur Studie

Nachtrag 18.3.2017
Anscheinend gibt es Probleme mit dem Programm, besonders mit dem Einloggen.
Ich komme selber auch nicht rein. Ich habe das weitergegeben und es werden sich wohl nächste Woche Techniker darum kümmern.

Mittlerweile lese ich auch öfter, dass extrem Triggergefährdete schon bei der ersten Seite Probleme bekommen…der Code wird unter anderem aus Buchstaben aus dem Geburtsort und dem Vornamen der Mutter generiert.

Manchmal bin ich froh, dass ich nicht raus kann.

Heute ist wieder ein Tag, wo sich die Schlagzeilen häufen… Weiterlesen „Manchmal bin ich froh, dass ich nicht raus kann.“

Therapiestunde 24- Dissoziationen

In meinem Bericht von Therapiestunden 19-23 war ich nicht ganz „ehrlich“, weil ich den Themeninhalt „Ressourcen“ nicht verwässern wollte.
In Wahrheit ist Therapiestunde 23 ziemlich bescheiden zu ende gegangen. Weiterlesen „Therapiestunde 24- Dissoziationen“

OEG – Heute ist ein besonderer Tag für mich!

28.2.2017 Das Datum ist jetzt ein Meilenstein in meiner Biografie. Weiterlesen „OEG – Heute ist ein besonderer Tag für mich!“

Medikamente und Gewichtszunahme- Wenn aus Rapunzel Rapummel wird!

Ausgeglichenes Moppelchen oder depressive Schlanke?
Der Wermutstropfen vieler Antidepressiva ist die Gewichtszunahme. Weiterlesen „Medikamente und Gewichtszunahme- Wenn aus Rapunzel Rapummel wird!“

Gastbeiträge: Wer hat Lust und Mut?

Ich habe soviel Traffic auf meinem PTBS.Blog, dass ich mich oft frage, wer da in der Klemme steckt…sei es als Betroffener oder Angehöriger.

Oft erfahre ich einiges über die Kommentare oder via Email, doch ich wünsche mir, dass es deutlicher wird für die Öffentlichkeit, wie sehr Betroffene und Angehörige im Alltag mit der PTBS kämpfen müssen.

Allerdings würde ich mich genauso freuen, von Betroffenen zu lesen, die ihre PTBS im Griff haben und wie sie sich die Welt zurückerobern.
Weiterlesen „Gastbeiträge: Wer hat Lust und Mut?“

Dschungelcamp Hanka Rackwitz

Dieses Mal habe selbst ich das Geschehen im Dschungel teilweise verfolgt und natürlich besonders Hanka im Blickfeld gehabt. Weiterlesen „Dschungelcamp Hanka Rackwitz“

Totstell-Reflex bei Stress und Angst

Die Hühner tun es, Ziegen, Antilopen….
viele traumatisierte Menschen erstarren auch…
aber auch Hunde tun das.

Ich frage mich, was der Kleine schon erlebt hat, dass er so reagiert, sobald er von seiner Bezugsperson weggenommen wird. Die finden das lustig, für den Kleinen ist es wohl die einzige Strategie, mit dem extremen Stress klarzukommen.

 

Facebook live-Suizid nach Missbrauch

Wie groß muss die Not dieses 12jährigen Mädchens gewesen sein…
und wie wichtig muss es ihr gewesen sein, der ganzen Welt zu zeigen, welche Folgen der innerfamiliäre Missbrauch hatte…Sie hat ihren eigenen Selbstmord via Facebook live ins Netz übertragen.

http://rtlnext.rtl.de/cms/unfassbare-tragoedie-missbrauchte-12-jaehrige-begeht-selbstmord-bei-facebook-live-4066184.html

Ich bin geschockt und wahnsinnig traurig….und hoffe, dass sich genauso um die Festsetzung des Täters bemüht wird, wie um die Eindämmung der Weiterverbreitung des Videos.

Therapiestunden 10 – 12

Ich bin schludrig im Bloggen….jetzt habe ich schon ca. 12 Stunden ambulante Therapie hinter mir und ab heute gibt’s einen Kurswechsel. Weiterlesen „Therapiestunden 10 – 12“

Schlimmer geht immer

PTBS ist scheiße!
Borderline ist scheiße!
Narzissmus ist auch scheiße, aber eher für die anderen 😉
Weiterlesen „Schlimmer geht immer“

Meine Wunschklinik für Entwicklungstraumata und KPTBS

Die meisten Traumatherapien sind auf Monotrauma ausgelegt, so dass Betroffene mit Entwicklungstrauma häufig in den Therapien keine Verbesserung erfahren und sich oft sogar noch schlechter fühlen. Weiterlesen „Meine Wunschklinik für Entwicklungstraumata und KPTBS“

Das Drama mit dem Autokauf

Da verzweifeln auch die Angehörigen 😉 Weiterlesen „Das Drama mit dem Autokauf“

OEG rückwirkend ist möglich

Alle sagen: „Das geht nicht!“
Bis einer kommt, der das nicht weiß und es versucht…. Weiterlesen „OEG rückwirkend ist möglich“

Das innere Kind- Terrorrapunzelinchen

Ja, man siehts der Überschrift schon an, ich bin eigentlich kein Freund von der These mit dem Inneren Kind. Weiterlesen „Das innere Kind- Terrorrapunzelinchen“

Therapiestunde 5

Oh, ich habe was vergessen…ich will doch regelmäßig berichten
Weiterlesen „Therapiestunde 5“

PTBS und Narkosen

Was war zuerst da?
Das Huhn oder das Ei? Weiterlesen „PTBS und Narkosen“

Positiv- Tagebuch

Ja, ich weiß…Das habt Ihr schon gelesen, gehört, probiert…
Und trotzdem empfehle ich es Euch nochmal! Weiterlesen „Positiv- Tagebuch“

Naltrexon- Medikament gegen Alpträume?

Die Nächte sind für Menschen mit Trauma meistens sehr entspannend. Weiterlesen „Naltrexon- Medikament gegen Alpträume?“

Eine Armlänge Abstand

Ja, das ist ein Tip, der Frauen sicherlich schützt. Weiterlesen „Eine Armlänge Abstand“

WuB:PSGA

Da Abkürzungen im Trend sind, haben wir heute auch eine in der Küche kreiert. Weiterlesen „WuB:PSGA“

Fonds Sexueller Missbrauch

Jetzt heißt es schnell sein…
Anträge können nur noch bis zum 30. April 2016 gestellt werden.

Weiterlesen „Fonds Sexueller Missbrauch“

Warum es diesen Blog gibt

Knapp 7 Wochen ist dieser Blog nun online,
da wird’s mal Zeit für ein bischen Resümee. Weiterlesen „Warum es diesen Blog gibt“

Forschungsarbeit: Wie erleben Frauen, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexuelle Gewalt erleiden mussten, eine spätere Mutterschaft?

PTBS- und Borderline- Mütter als Thema einer Diplomarbeit.
Interessante Einblicke, welche Gedanken und Verhaltensstrukturen da zu finden sind. Weiterlesen „Forschungsarbeit: Wie erleben Frauen, die in ihrer Kindheit oder Jugend sexuelle Gewalt erleiden mussten, eine spätere Mutterschaft?“

Kliniken mit Traumabehandlung

Es gibt schon eine Menge Kliniken, die Therapieangebote für Trauma, PTBS, Dissoziationen oder Borderline haben. Weiterlesen „Kliniken mit Traumabehandlung“

Angst und Panikattacken

Angsthase zu sein, ist kein schönes Gefühl.
Die Symptome versauen das Leben. Weiterlesen „Angst und Panikattacken“

Du musst Dich Deinen Ängsten stellen!

Das Umfeld möchte Helden haben…
Ich möchte aber nur überleben… Weiterlesen „Du musst Dich Deinen Ängsten stellen!“

Kliniksuche

Augen auf,
wenn Du keine Enttäuschung erleben möchtest Weiterlesen „Kliniksuche“

Flashback und Trigger

What the F*** ist Trigger?
Ihr wisst es nicht?

Immer diese Fremdworte! Weiterlesen „Flashback und Trigger“

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: