Hat sich daran schon jemand von euch rangetraut?

Ich durfte nichtmal einen Antrag stellen vor ein paar Jahren.

Die Dame in der Bürgerberatung hörte sich mein Anliegen an, griff zum Telefon, holte sich Infos, und ratterte mir dann die Voraussetzungen runter….und dass ich keinen Antrag stellen brauche,weil ich die Kriterien nicht erfülle. Das war’s dann…

Jetzt habe ich folgendes Urteil gefunden:

Urteile zu Feststellungs- und Anerkennungsverfahren | REHADAT-Recht

https://www.rehadat-recht.de/de/feststellungsverfahren/index.html?referenznr=R/R5727&connectdb=rechtsgrundlagen_detail&infobox=%2Finfobox1.html&serviceCounter=1&wsdb=REC&detailCounter=5&from=251&anzahl=1086&tab=langtext&suche=index.html?artrec=urteil&themen=Feststellungsverfahren